Behandlungsschwerpunkte

In der Medizinischen Klinik II werden Patienten mit Erkrankungen aus allen Gebieten der Inneren Medizin (Erkrankungen der Lungen und der Bronchien, des Herz-Kreislauf-Systems, der Nieren, Krankheiten des rheumatischen und immunologischen Formenkreises, Infektionskrankheiten, Tumor- und Bluterkrankungen) behandelt.

Der Schwerpunkt der Klinik liegt bei der Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Magen- und Darmtraktes, der Leber, der Bauchspeicheldrüse, des Stoffwechsels und innerer Drüsen (insbesondere Zuckerkrankheit, Fettstoffwechselstörung sowie Schilddrüsenerkrankungen).

Die internistische Behandlung erfolgt nach den in der Inneren Medizin üblichen Standards und anerkannten Prinzipien, die immer wieder durch das Studium von Fachliteratur, interne und externe Weiterbildungen sowie Kongressveranstaltungen aktualisiert werden.

Repräsentative Fachzeitschriften und Monographien stehen jedem ärztlichen Mitarbeiter zur Verfügung.

Wir orientieren uns an den Leitlinien und Empfehlungen von Fachgesellschaften (Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten, Deutsche Gesellschaft für Ultraschalldiagnostik in der Medizin e.V., Deutsche Diabetes-Gesellschaft e.V.).

Für zahlreiche insbesondere akute Krankheitsbilder liegen den ärztlichen Mitarbeitern schriftliche Therapieleitlinien vor, die ständig im Kollegialgespräch aktualisiert werden. Therapeutische Maßnahmen erfolgen in Absprache mit Oberarzt und Chefarzt.

Kontakt + Auskunft

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie unter
06196/656

 
Schriftgröße einstellennormalvergroessern Kontrast erhöhenKontrast erhoehen Kontrast verringernKontrast verringern