Willkommen bei den Kliniken des Main-Taunus-Kreises

Ihrem Gesundheitszentrum für Menschen jeden Alters

Neues aus den Kliniken...

04.01.2021




Florian ist Neujahrsbaby auf den letzten Drücker

1207 Geburten im Krankenhaus Bad Soden im letzten Jahr

Am Neujahrstag um 23.59 Uhr und damit auf die letzte Minute ist Florian als Neujahrsbaby im Kreißsaal des Krankenhauses Bad Soden geboren worden. Mit einem Gewicht von 3605 Gramm bei einer Größe von 52 cm hatte sich der zweite Sohn von Katharina und Benjamin Schrenner aus Kelkheim entschlossen, erst eine Woche nach dem errechneten Geburtstermin auf die Welt zu kommen. Zu Hause erwartet ihn bereits gespannt der dreijährige Bruder Konstantin.
Nach einem bemerkenswert ruhigen Silvestertag konnten die Hebammen im Krankenhaus Bad Soden das Geburtenbuch für das vergangene Jahr nach 1.207 Entbindungen (1.211 Geburten in 2019) schließen.
„Das Corona-Jahr 2020 war auch für werdende Eltern und unser geburtshilfliches Team eine erhebliche Herausforderung: Informationsabende zur Geburt, Kreißsaalbesichtigungen, persönliche Anmeldungen zur Entbindung, all das war in weiten Teilen aus Gründen des Infektionsschutzes nicht möglich. Auch Besuche auf der Neugeborenen-Station mussten strikt begrenzt werden. Umso mehr haben wir uns gefreut, dass uns auch unter erschwerten Bedingungen nahezu genauso viele Familien wie im Jahr zuvor ihr Vertrauen für die Geburt ihres Kindes geschenkt haben“, betont Chefärztin Dr. Anne Vollmann, die gemeinsam mit Dr. Dietrich Mosch die Frauenklinik leitet.
Die Sodener Geburtsklinik ist von der WHO/UNICEF-Initiative für ihre Betreuung rund um die Entbindung als „Babyfreundlich“ ausgezeichnet. „Unser Team aus Hebammen und Geburtshelfern fördert die Eltern-Kind-Bindung und das Stillen in besonderem Maße. Das spüren die Eltern unserer Neugeborenen und geben uns das Feedback, dass sie sich vor, während und nach der Geburt bei uns sehr gut aufgehoben fühlen“, erklärt Dr. Dietrich Mosch.

Kontakt + Auskunft

Unsere Telefonzentralen erreichen Sie unter
Bad Soden: 06196/656
Hofheim: 06192/983

 
Schriftgröße einstellennormalvergroessern Kontrast erhöhenKontrast erhoehen Kontrast verringernKontrast verringern