Willkommen bei den Kliniken des Main-Taunus-Kreises

Ihrem Gesundheitszentrum für Menschen jeden Alters

Neues aus den Kliniken...

12.04.2019

Informationsabend zur psychosomatischen Behandlung

Viele Krankheiten oder Unfälle verursachen nicht nur körperliche Beschwerden. Sie belasten auch die Seele, lassen Ängste und Niedergeschlagenheit entstehen, schaffen Unruhe und Unsicherheit. Die psychosomatische Medizin beschäftigt sich mit Erkrankungen, bei deren Entstehung, Verarbeitung oder Behandlung psychische Faktoren eine besondere Rolle spielen. Betroffene haben häufig aufgrund ihrer körperlicher Beschwerden bereits einen jahrelangen Leidensweg hinter sich hat, ohne dass eine ausreichende organische Ursache gefunden wurde.

Die Psychosomatische Abteilung der Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik informiert im Rahmen ihres Patientenforums am Mittwoch, dem 8. Mai, um 18 Uhr im Verwaltungsgebäude am Krankenhaus Hofheim über Therapien, die helfen, den Einklang von Körper und Seele wiederherzustellen. Dabei räumt der Leitende Arzt der Abteilung, Dr. Jan Bartelt, unter anderem mit dem Vorurteil auf, dass die Diagnose „psychosomatisch“ bedeutet, dass „man nicht wirklich etwas hat“. Im Mittelpunkt seines Vortrags stehen häufige Krankheitsbilder, die mit Hilfe der psychosomatischen Medizin behandelt werden können, sowie die Vorstellung der breit gefächerten Therapieansätze.
Im Anschluss an die Vorträge besteht die Gelegenheit zur Diskussion mit dem Referenten. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung unter 06192/98-4990 oder event@kliniken-mtk.de gebeten.

Die Abteilung für Psychosomatik im Krankenhaus Hofheim wurde im Mai letzten Jahres eröffnet. Sie verfügt über eine Station mit 18 Betten und steht unter der Leitung des Facharztes für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Dr. Jan Bartelt. Die Abteilung verfolgt einen integrativen multimodalen Behandlungsansatz mit Schwerpunkt auf tiefenpsychologisch fundierten Verfahren. Ziel der stationären Behandlung des Patienten ist es, sich selbst im Kontakt mit anderen Menschen besser zu verstehen, neue Möglichkeiten der Beziehungsgestaltung und Lebensbewältigung auszuprobieren und so eine neue Lebensperspektive zu erarbeiten.

Kontakt + Auskunft

Unsere Telefonzentralen erreichen Sie unter
Bad Soden: 06196/656
Hofheim: 06192/983

Das nächste Patientenforum
 
Schriftgröße einstellennormalvergroessern Kontrast erhöhenKontrast erhoehen Kontrast verringernKontrast verringern