Willkommen bei den Kliniken des Main-Taunus-Kreises

Ihrem Gesundheitszentrum für Menschen jeden Alters

Neues aus den Kliniken...

07.11.2018

Illustration Leber

Gefahr für die Leber: Alkohol, Hepatitis, Fettleber & Co.

„Ist Ihre Leber gesund?“, lautet das Motto des diesjährigen Deutschen Lebertages und die Frage greifen die Experten der Medizinischen Klinik II am Krankenhaus Bad Soden auf. Beim Informationsabend „Gefahr für die Leber“ am Mittwoch, den 28. November, geht es ab 18 Uhr im Konferenzbereich der Klinik um die Funktion und Gefährdung des zentralen Stoffwechselorgans.

In Deutschland leiden etwa fünf Millionen Menschen an einer Lebererkrankung. Zu den häufigsten zählen Leberentzündung (Hepatitis), Leberzirrhose (Schrumpfleber), Fettleber und Leberkrebs. Die Ursachen sind sehr unterschiedlich: Die eine Hälfte geht auf hohen Alkoholkonsum zurück, die andere Hälfte wird verursacht durch Virusinfektion, Übergewicht, angeborene Stoffwechsel- und Autoimmunerkrankung und toxische Einflüsse von Medikamenten und Umweltgiften. Häufig bleiben Lebererkrankungen lange Zeit unbemerkt, da sie in einem frühen Stadium keine Schmerzen verursachen. „Wer seine Leberwerte kennt, kann dieser Gefahr vorbeugen – und es gibt eine gute Nachricht: Werden Lebererkrankungen frühzeitig erkannt, sind sie häufig gut behandelbar“, betont Chefarzt Professor Clemens Jaeger.

Im Mittelpunkt der Bad Sodener Veranstaltung stehen Informationen zur Vorbeugung, Früherkennung und Behandlung von Lebererkrankungen, vermittelt durch den Chefarzt und die Oberärzte der gastroenterologischen Klinik. Im Anschluss an die Vorträge besteht die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Aus organisatorischen Gründen wird um eine telefonische Anmeldung unter 06196/65-7401 gebeten.

Kontakt + Auskunft

Unsere Telefonzentralen erreichen Sie unter
Bad Soden: 06196/656
Hofheim: 06192/983

Referent & Organisator der Veranstaltung

Chefarzt Prof. Dr. Clemens Jaeger Medizinische Klinik II

 
Schriftgröße einstellennormalvergroessern Kontrast erhöhenKontrast erhoehen Kontrast verringernKontrast verringern