Palliativmedizin


Da wir Anästhesisten tagtäglich mit Schmerz zu tun haben, sei es mit akutem Schmerz im OP oder mit chronischem Schmerz im Bereich der stationären und/oder ambulanten Schmerztherapie, ist es naheliegend, dass die Anästhesie sich auch um die Schmerztherapie bei Palliativpatienten kümmert. Auf dieser Basis haben sich viele unserer Ärzte auch pallitaivmedizinisch weitergebildet und die entsprechende Zusatzbezeichenung Palliativmedizin von der Landesärztekammer Hessen zugesprochen bekommen.
Mit dieser Grundlage haben wir im Jahr 2010 die palliativmedizinische Lücke im Main-Taunus-Kreis schließen können und kümmern uns seitdem um Patienten mit unheilbaren Erkrankungen, nicht nur in unserer Klinik, sondern auch ambulant bei unseren Patienten zu Hause.

Kontakt + Auskunft

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie unter
06196/656

 
Schriftgröße einstellennormalvergroessern Kontrast erhöhenKontrast erhoehen Kontrast verringernKontrast verringern