Willkommen bei den Kliniken des Main-Taunus-Kreises

Ihrem Gesundheitszentrum für Menschen jeden Alters

Neues aus den Kliniken...

29.06.2017

Erster Spatenstich für das Ärztehaus am Krankenhaus Bad Soden

Im Sommer nächsten Jahres soll es bereits fertig sein. Am Donnerstag leisteten Landrat, Bürgermeister, Hautmediziner und Klinikgeschäftsführer beim ersten Spatenstich für das neue Ärztehaus am Krankenhaus Bad Soden ihren Beitrag zum Erdaushub. Das fünfgeschossige Torhaus mit einer Fläche von 2.100 Quadratmeter entsteht parallel zur Kronberger Straße im Bereich der Einfahrt zum Krankenhausgelände. Bauherr ist die Gesellschaft für Gesundheits- und soziale Infrastruktur des Main-Taunus-Kreises mbh (ehemalige Personalwohnungshaus-gesellschaft). Die Baukosten betragen 7 Millionen Euro.

Ankermieter im Ärztehaus sind die Dermatologen der Hautmedizin Bad Soden, die auf drei Etagen ihre bisherigen Standorte an der Kronberger Straße, im Medico Palais und in der Main-Taunus-Privatklinik zusammenführen werden.


Landrat Michael Cyriax, Hautmediziner Dr. Matthias Imhof, Bad Sodens Bürgermeister Norbert Altenkamp und Klinik-Geschäftsführer Dr. Tobias Kaltenbach (v. l.) schwangen die Schaufeln zum ersten Spatenstich.

Gemeinsam tätigten Landrat Michael Cyriax, Bürgermeister Norbert Altenkamp, der Dermatologe Dr. Matthias Imhof und Klinik-Geschäftsführer Dr. Tobias Kaltenbach den symbolischen Spatenstich auf der Baustelle am Krankenhaus. „Wir setzen mit dem Bau des Ärztehauses unser Konzept fort, niedergelassene Ärzte auf dem Krankenhausgelände anzusiedeln und so die stationäre und ambulante Versorgung mit vielen Vorteilen für unsere Patienten zu vernetzen“, erklärte Klinik-Geschäftsführer Dr. Tobias Kaltenbach.
Landrat Michael Cyriax betonte die Rolle der Kliniken als „wichtigstem Gesundheitsdienstleister im Kreis“. Die meisten Bürger hätten wenig Verständnis für die komplizierte Trennung zwischen ambulanter Behandlung und Krankenhausbehandlung. „Wenn wir die Wege für den Patienten verkürzen und ihm den Arztbesuch vor und nach dem Krankenhausaufenthalt erleichtern können, leistet das neue Ärztehaus schon gute Dienste.“

Die Gebäudestellung wird den Campus-Charakter des Klinikgrundstücks weiter betonen. Das Gebäude wird mit modernsten technischen Standards ausgestattet sein. So sind unter anderem mehrere Eingriffsräume und drei Räume mit Spezialwannen für die Soletherapie vorgesehen. Alle Räume erhalten eine aktive Be- und Entlüftung und sind an eine Kühlungsanlage angeschlossen. Die neueste Energieeinsparverordnung wird ebenso berücksichtigt, so dass mit besonders günstigen Nebenkosten zu rechnen ist.
Um Patienten und Besuchern weiterhin und auch während der Bauphase den ungestörten Aufenthalt im Freien zu ermöglichen, entsteht im Bereich zwischen hinter dem Haupteingang ein neuer Ruhegarten.

Kontakt + Auskunft

Unsere Telefonzentralen erreichen Sie unter
Bad Soden: 06196/656
Hofheim: 06192/983

Ansicht des Ärztehauses

Die Ansicht des Torhauses vom Krankenhausgelände aus.

Die Baustelle neben der Einfahrt zum Krankenhaus.

 
Schriftgröße einstellennormalvergroessern Kontrast erhöhenKontrast erhoehen Kontrast verringernKontrast verringern