Willkommen bei den Kliniken des Main-Taunus-Kreises

Ihrem Gesundheitszentrum für Menschen jeden Alters

Neues aus den Kliniken...

27.04.2016

Lions-Damen spenden für neues Fahrzeug des ambulanten Palliativteams

7.000 Euro haben die Damen-Lions-Clubs Eschborn-Westerbach und Königstein-Burg am Donnerstag als Spende im Krankenhaus Bad Soden den ärztlichen Leitern des Palliative Care-Teams Main-Taunus, Professor Michael Booke und Christian Rehse übergeben.
Die Einnahmen aus ihrem Lions-Benefiz-Bazar am 12. März kommen der ambulanten palliativmedizinischen Versorgung schwerstkranker Menschen im Main-Taunus-Kreis und den angrenzenden Städten im Hochtaunus zu Gute. Das Palliativteam möchte mit der Spende ein weiteres Fahrzeug finanzieren, das dem Team die Arbeit an seinen wechselnden Einsatzorten ermöglicht.
„Das Palliativteam wird weiter mit steigender Tendenz nachgefragt. Daher wollen wir das Team personell aufstocken. Dazu wird auch ein weiteres Fahrzeug benötigt, da unsere Arbeit Mobilität an allen Tagen rund um die Uhr voraussetzt. Die Spenden der Lions-Clubs bringen uns diesem Ziel einen bedeutenden Schritt näher. Auch viele Angehörige betreuter Patienten haben sich mit Spenden erkenntlich gezeigt, so dass wird das Ziel absehbar erreichen werden“, erklärte Professor Booke anlässlich der Spendenübergabe.
Mehr zum Thema...

Foto: Lionsdamen bei Scheckübergabe

Professor Michael Booke (li.) und Christian Rehse nahmen die Spende für ein neues Fahrzeug von (v.l.) Präsidentin Heike Schulz (LC Eschborn-Westerbach) und Dr. Susanne Köhler (LC Königstein-Burg) sowie Christa Christoph, Sabine Petersen-Spindler und Antje Zenz-Spitzweg entgegen.

Kontakt + Auskunft

Unsere Telefonzentralen erreichen Sie unter
Bad Soden: 06196/656
Hofheim: 06192/983

 
Schriftgröße einstellennormalvergroessern Kontrast erhöhenKontrast erhoehen Kontrast verringernKontrast verringern