Weaningzentrum

Weaning-Zentrum Hofheim (nach DGP)

Ein Schwerpunkt der Pneumologischen Klinik ist die Entwöhnung der Patienten von Beatmungsmaschinen nach meist langer, schwerer Krankheit - die Dauer an der maschinellen Beatmung beträgt in der Regel schon mehr als eine Woche. Diesen Vorgang des „Abtrainierens“ von dem Respirator bezeichnet man als Weaning. Hierfür ist ein eigener Bereich eingerichtet, der speziell auf diese Patientengruppe ausgerichtet ist – das Weaning-Zentrum. In der Regel übernehmen wir Patienten aus anderen Krankenhäusern aus dem südhessischen Raum. Zumeist ist die zur ersten Krankenhausaufnahme führende Grunderkrankung bereits erfolgreich behandelt, so dass der Fokus der Behandlung in unserem Hause auf der Entwöhnung liegt.

Das Weaning-Zentrum ist integrativer Bestandteil unserer 15 Betten großen internistischen Intensivstation. Unser spezialisiertes multiprofessionelles Team, bestehend aus Atmungs-, Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden, Pflegekräften und ärztlichem Personal, verfügt über jahrelange Erfahrung in der Behandlung von Patienten mit Störungen der Atmung. Gemeinsam wird das Ziel verfolgt, den Patienten wieder ein selbstbestimmtes Leben, möglichst frei von Maschinen oder sonstigen Hilfsmitteln, zu ermöglichen. Ist eine Entwöhnung nicht oder nicht vollständig möglich, besteht eine weitere Aufgabe des Weaning-Zentrums in der Einleitung einer außerklinischen Beatmung (Heimbeatmung).Mit Unterstützung durch unsere Sozialberatung ermöglichen wir die bestmögliche Überleitung von beatmeten Patienten in die ambulante Pflege. Hierfür bestehen enge Kontakte mit ambulanten, auf die Beatmungspflege spezialisierte Pflegedienste.

Besonders wichtig ist es uns, dass auch die Angehörigen mit in den Behandlungsprozess einbezogen werden. Es entstehen oft Ängste, Unklarheiten und Sorgen darüber, wie es weiter gehen soll. In persönlichen Gesprächen, auch mit Unterstützung durch Gesprächstherapeuten, versuchen wir, so gut es uns möglich ist, diese Angelegenheiten frühzeitig mit einzubeziehen.

Da auch wir unsere Qualität darstellen und überprüfen wollen, nehmen wir seit 2011 an dem Weaning-Register der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) teil. Im April 2018 erfolgte die Erstzertifizierung unseres Zentrums. Somit sind wir das zweite zertifizierte Weaning-Zentrum im Rhein-Main-Gebiet.

Kontakt + Auskunft

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie unter
06192/983

Kontakt zum Weaning-Zentrum

Erster Ansprechpartner für unsere Patienten, auch nach der Entlassung, ist unsere Atmungstherapeutin
Melanie Kurz
Tel.: 06192/984481.

Für Ärzte und Kliniken: Anmeldung von Patienten

Zur Anmeldung von Weaningpatienten nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.



Zertifikat
 
Schriftgröße einstellennormalvergroessern Kontrast erhöhenKontrast erhoehen Kontrast verringernKontrast verringern