Willkommen bei den Kliniken des Main-Taunus-Kreises

Ihrem Gesundheitszentrum für Menschen jeden Alters

Neues aus den Kliniken...

20.04.2015

Lions-Damen spenden Bazarerlös für das Palliativteam der Kliniken

6.000 Euro haben die Damen-Lions-Clubs Eschborn-Westerbach und Königstein-Burg als Spende am Freitag im Krankenhaus Bad Soden den ärztlichen Leitern des Palliative Care-Teams Main-Taunus, Professor Michael Booke und Christian Rehse übergeben.
Die Einnahmen aus dem Lions-Benefiz-Bazar am 14. März in Eschborn-Niederhöchstadt kommen der ambulanten palliativmedizinischen Betreuung schwerstkranker Menschen im Main-Taunus-Kreis und dem angrenzenden Hochtaunus durch das Team der Kliniken des Main-Taunus-Kreises zu Gute. Das Palliativteam möchte mit der Spende die elektronische Patientendokumentation finanzieren, die dem Team die Arbeit an seinen wechselnden Einsatzorten erleichtert. Professor Booke bedankte sich für die großzügige Unterstützung, mit deren Hilfe die Arbeit des Teams elektronisch vernetzt würde, so dass jeder Mitarbeiter über alle Patienten immer aktuell informiert sei.
„Unter dem Motto "We serve" ist es der Zweck der Lions Clubs der Gemeinschaft zu dienen und für soziale Entwicklungen einzutreten. Mit unserer Spende möchten wir gerne das Palliativteam unterstützen, weil es in unserem Gemeinwesen ebenfalls in genau diesem Sinne wirkt und hervorragende Arbeit leistet, um die sozialen Strukturen zu stärken und Menschen zu helfen“, erläuterte Sabine Petersen-Spindler vom Lions-Club Königstein den Spendenzweck.

Bereits zum dritten Mal gaben die beiden Lions-Clubs Einnahmen aus einer wohltätigen Veranstaltung an die ambulante Palliativversorgung.
Das Team aus Ärzten und Palliativpflegekräften betreut derzeit 28 Menschen in ihrer häuslichen Umgebung, in Pflegeheimen und im Flörsheimer Hospiz auf ihrem letzten Lebensabschnitt. Im vergangenen Jahr wurden 400 Patienten in ihrer vertrauten Umgebung bis zu ihrem Tode begleitet.


Erneut unterstützen die Lions-Damen die Arbeit des Palliativteams der Kliniken des Main-Taunus-Kreises mit einer großzügigen Spende: Eva Fey, Barbara Kerstien und Sabine Petersen-Spindler vom Lions-Club Königstein-Burg überbrachten gemeinsam mit Christa Christoph und Anne Kroll (v.l.) vom Lionsclub Eschborn-Westerbach den Palliativmedizinern Christian Rehse und Professor Michael Booke die Spende.

Kontakt + Auskunft

Unsere Telefonzentralen erreichen Sie unter
Bad Soden: 06196/656
Hofheim: 06192/983

 
Schriftgröße einstellennormalvergroessern Kontrast erhöhenKontrast erhoehen Kontrast verringernKontrast verringern