Willkommen bei den Kliniken des Main-Taunus-Kreises

Ihrem Gesundheitszentrum für Menschen jeden Alters

Neues aus den Kliniken...

11.07.2014

Eröffnungsfeier

Staatsminister Axel Wintermeyer, Bürgermeisterin Gisela Stang, der Geschäftsführer der Vamed-Gruppe, Walter Troger, Klinikgeschäftsführer Dr. Tobias Kaltenbach, Landrat Michael Cyriax und Jochen Metzner vom Hessischen Sozialministerium bei der heutigen Banddurchtrennung zur Eröffnung des Krankenhausneubaus in Hofheim.

Erster Bauabschnitt des neuen Krankenhauses Hofheim eingeweiht

Am Freitag ist der erste Bauabschnitt des Krankenhausneubaus in Hofheim offiziell eingeweiht worden. In Anwesenheit von Staatsminister Axel Wintermeyer wurde – gut zwei Jahre nach der Grundsteinlegung - das Licht durchflutete neue Gebäude im Rahmen einer Feierstunde vorgestellt. Bei der Begrüßung der geladenen Gäste hob Klinikgeschäftsführer Dr. Tobias Kaltenbach die freundliche Gestaltung des Neubaus hervor, in dem sich Patienten wie Mitarbeiter wohl fühlen könnten. Der Neubau erfülle bezüglich Architektur und Ausstattung in hervorragender Weise die Erwartungen an eine moderne stationäre Behandlung. Auch der Ausblick aus vielen Patientenzimmern ins Grüne oder auf die Altstadt stelle ein besonderes Highlight für die Krankenhauspatienten dar.
Der Aufsichtsratsvorsitzende der Kliniken, Landrat Michael Cyriax betonte die Rolle des Neubaus für die Zukunft der Kliniken: „Der Neubau besticht nicht nur durch kurze Wege und eine angenehme Atmosphäre. Er setzt auch in der Diskussion um einen möglichen Zusammenschluss unserer Kliniken mit dem Klinikum Höchst ein klares Zeichen: Er ist ein Bekenntnis zum Erhalt des Krankenhausstandortes Hofheim.“
Bei einem Rundgang konnten die Gäste aus Politik, Ärzteschaft und Kliniken einen Blick in die Funktionsbereiche und die Patientenzimmer werfen.

Im Mai und Juni erfolgten wichtige Schritte zur Gesamtfertigstellung des Gebäudes, darunter die erfolgreiche Evakuierungsübung mit den Rettungskräften im Main-Taunus-Kreis, so dass das Kreisbauamt anschließend die Nutzungserlaubnis erteilen konnte. Danach startete der umfangreiche Inbetriebnahmeprozess, wobei in Übereinstimmung zwischen Kliniken und VAMED die Erledigung von Schulungsmaßnahmen und Restarbeiten bis Anfang September erfolgen wird. Insbesondere die schwerwiegenden Auswirkungen der Insolvenz des Baupartners Alpine im vergangenen Jahr wurden nur dank des außerordentlichen Einsatzes sowie der guten Zusammenarbeit aller involvierten Partner bewältigt.
Zu einem „Tag der offenen Tür“ werden die Kliniken die Bevölkerung dann nach erfolgtem Bezug des Neubaus einladen.

Nach Ansicht von Landrat Cyriax könne der moderne Neubau einen Beitrag leisten, die Kliniken zukunftssicher zu machen. Der Aufsichtsratsvorsitzende dankte der Klinikgeschäftsführung und dem gesamten Personal für ihr Engagement - nicht nur in baulichen, sondern auch in organisatorisch-strukturellen Fragen.

Mehr über das neue Krankenhaus

Kontakt + Auskunft

Unsere Telefonzentralen erreichen Sie unter
Bad Soden: 06196/656
Hofheim: 06192/983

Broschüre zum Neubau

"Willkommen im 1. Bauabschnitt"

Ansichten des Neubaus
Foto: vor dem Haupteingang

Vor dem Haupteingang

Foto: Zwei-Bett-Zimmer

Komfort-Zwei-Bett-Zimmer

Foto: Blick aus einem Patientenzimmer

Blick aus einem Patientenzimmer

Foto: Verglaster Innenhof

Verglaster Innenhof

Foto: Wartebereich

Wartebereich

 
Schriftgröße einstellennormalvergroessern Kontrast erhöhenKontrast erhoehen Kontrast verringernKontrast verringern