Willkommen bei den Kliniken des Main-Taunus-Kreises

Ihrem Gesundheitszentrum für Menschen jeden Alters

Ihre Weiterbildung

Mit strukturierter Ausbildung zur FÄ/FA für Innere Medizin

Die Innere Medizin gehört mit ihrer Vielzahl von Teilgebieten zu den größten Gebieten der Medizin. Mit unserem Weiterbildungskonzept bieten wir Ihnen eine systematische Ausbildung an, die einen raschen Wissens- und Erfahrungszuwachs ermöglicht. Wir möchten, dass Sie sich am Ende Ihrer Ausbildungszeit als "gestandene Internistin, gestandener Internist" fühlen.

Im Gegensatz zu Großkliniken werden Sie nicht in hoch spezialisierten Teileinrichtungen eingesetzt, sondern Sie erlernen die breite Innere Medizin. Unsere Organisationsstruktur bietet darüber hinaus Raum, sich in bestimmten Gebieten sehr spezielles Wissen anzueignen. In unseren internistischen Kliniken liegen durchschnittlich 200 internistische Patienten. Durch unsere Kodierfachkräfte sind Sie von Kodiertätigkeiten entlastet.

Krankenhaus Bad Soden

Ihr Curriculum im Krankenhaus Bad Soden sieht jeweils 18 Monate Tätigkeit in der Med. Klinik I und 18 Monate Tätigkeit in der Med. Klinik II vor, sowie 24 Monate mit fakultativen Inhalten, die in der Med. I und/oder der Med. II und/oder der Pneumologie abgeleistet werden können. Im Falle anrechenbarer Vorzeiten kann sich das Curriculum entsprechend ändern. Unabhängig davon, in welcher Abteilung Sie beginnen, sind die ersten 3 Monate als Einarbeitungsphase vorgesehen.

Über die jeweiligen Inhalten informiert die nachfolgende Tabelle:

Übersicht

Phase

Ort

Inhalte

Einarbeitung

Med. Klinik I oder Med. Klinik II

Integration ins Team. Kennenlernen der Klinikinternen Abläufe, Standards und Richtlinien. Heranführen an den 1. Bereitschaftsdienst.

WB nach Curriculum

Med. Klinik I und Med. Klinik II

Kompetenzvertiefung in der Stationsarbeit, erste funktionsdiagnostische Kenntnisse und Fertigkeiten. Management von Notfallsituationen, Notaufnahme, Intensivstation, Bereitschaftsdienst. Erreichen einer Standfestigkeit in der neuen beruflichen Rolle.

Fakultative WB-Inhalte

Med. I

Kardiologie, Einarbeitung in spezielle Kardiologische Krankheitsbilder und die kardiologische Akutmedizin. Einsatz in der kardiologischen Funktionsdiagnostik und auf der Intensivstation. Notaufnahme, Bereitschaftsdienst.

Fakultative WB-Inhalte

Med. II

Gastroenterologische Krankheitsbilder, Diabetologie, Vertiefung Sonografie und Endoskopie. Vertiefung Onkologie. Betreuung, Beratung, Schulung von Patienten mit Diabetes mellitus. Notaufnahme, Bereitschaftsdienst.

Fakultative WB-Inhalte

Pneumo-
logie

Pneumologie mit Erlernen der speziellen pneumologischen Diagnostik und Therapie. Vertiefung Sonografie und Echokardiografie. Durchführung von Punktionen. Mitwirkung in der Endoskopie (ÖGD, Koloskopie, PEG-Anlagen), insbesondere auch bei Bronchoskopien, Thorakoskopien. Notaufnahme, Bereitschaftsdienst und bei entsprechender Qualifikation (Zusatzbezeichnung Notfallmedizin), Einsatz im NEF-System.

Kontakt + Auskunft

Unsere Telefonzentralen erreichen Sie unter
Bad Soden: 06196/656
Hofheim: 06192/983

Fotos
Magenspiegelung
Bronchoskopie
Team Geriatrie
Zusätzliche Angebote

Es werden freie Tage für externe Fortbildungen gewährt. Parallel dazu finden regelmäßige hausinterne Fortbildungen statt. Die Strahlenschutzkurse (Einführungs- und Grundkurs) werden vom Haus finanziert. Darüber hinaus werden abteilungsspezifisch spezielle Fortbildungsmaßnahmen angeboten und zum Teil auch finanziell unterstützt. Es besteht die Möglichkeit, die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin als Voraussetzung zur Teilnahme am Notarztsystem zu erwerben.

 
Schriftgröße einstellennormalvergroessern Kontrast erhöhenKontrast erhoehen Kontrast verringernKontrast verringern