Umgang mit der Diagnose Krebs: Unser Angebot

Diagnose Krebs: Unser Angebot für Sie

Wir wollen Patienten mit einer Krebserkrankung dabei unterstützen, mit der Krankheit umzugehen, die eigenen Kraftquellen zu nutzen und ihre Lebensqualität zu erhalten.

Ziele und Themen unserer psychoonkologischen Begleitung sind:

  • den Umgang mit Unsicherheiten und Ängsten zu unterstützen sowie die Verbesserung der emotionalen Befindlichkeit zu fördern,
  • Hilfen bei der Krankheitsbewältigung anzubieten und Wege zeigen, Selbstsicherheit und Selbstwertgefühl wiederzugewinnen,
  • Ängste vor der Therapie (OP, Chemotherapie, Bestrahlung) abzubauen und Entspannungstechniken zu vermitteln,
  • Hilfestellungen zum Umgang mit der Erkrankung in Partnerschaft und Familie zu geben sowie auf dem Weg zum Leben mit der Diagnose zu ermutigen,
  • über Literatur sowie über Angebote für Patienten in der Region (z.B. Selbsthilfegruppen, Beratungsstellen, Kursangebote) zu informieren.

Unser Angebot während des Klinikaufenthaltes und darüber hinaus

Alle Patienten der Main Taunus Kliniken mit einer Krebserkrankung und deren Angehörige haben die Möglichkeit, während und auch im Anschluss an einen stationären Aufenthalt, psychoonkologische Begleitung zu erhalten.

Kontakt + Auskunft

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie unter
06196/656

 
Schriftgröße einstellennormalvergroessern Kontrast erhöhenKontrast erhoehen Kontrast verringernKontrast verringern