Unser Behandlungsangebot

Als interdisziplinäres Kompetenzzentrum zur Behandlung von Inkontinenz möchten wir regionale und überregionale Anlaufstelle für Patienten mit Harn- oder Stuhlinkontinenz sowie für Patienten mit Senkungsbeschwerden sein.
Unser Versorgungsangebot umfasst:

  • Beratung auf allen Gebieten der Inkontinenz und Blasenentleerungs- störungen sowie Senkungen des Beckenbodens,
  • Abklärung und apparative Diagnostik in Zusammenarbeit mit den Abteilungen für Chirurgie (Chirurgie I), Geriatrie, Gastroenterologie (Medizinische Klinik II), Gynäkologie, Neurologie und Urologie,
  • Medikamentöse und spezifische physiotherapeutische Behandlung (z.B. Beckenbodentraining, Elektrostimulation, Biofeedback-Training),
  • Inkontinenz- und Senkungsoperationen (z. B. Einlage spannungsfreier Bänder, Scheidensuspensionsplastik, netzgestützte Senkungsoperationen, künstlicher Schließmuskelersatz, Korrektur des Enddarmvorfalls),
  • Kooperation mit Hausärzten, niedergelassenen Fachärzten und Kliniken,
  • Kooperation mit der Pflege und Physiotherapie,
  • Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen
Kontakt + Auskunft

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie unter
06196/656

Urotherapeutische Beratung
Foto: Urotherapeutische Beratung einer Patientin
Operation
 
Schriftgröße einstellennormalvergroessern Kontrast erhöhenKontrast erhoehen Kontrast verringernKontrast verringern