Notfälle

Überregionales Replantationszentrum

Unsere Klinik ist im Rahmen des Traumanetzwerkes Rhein-Main als überregionales Replantations-zentrum zertifiziert und von den Berufsgenossenschaften zur Behandlung von Arbeitsunfällen ermächtigt.

In unserer Klinik in Bad Soden steht rund um die Uhr ein hoch qualifiziertes Operationsteam zur Replantation abgetrennter Gliedmaßen bereit.

Da die erfolgversprechende Replantation nur in einem sehr engen Zeitfenster möglich ist, ist der schnelle Transport des Patienten zum Beispiel mit dem Hubschrauber in die Klinik eine wichtige Voraussetzung für das Gelingen der Operation. Diese Möglichkeit ist mit dem neuen Hubschrauberlandeplatz am Krankenhaus Bad Soden gewährleistet.

Für alle Notfälle aus den Bereichen Handchirurgie und Plastische Chirurgie (wie z.B. Amputationsverletzungen, schwere Weichteilverletzungen, Gefäß-/Nervenverletzungen usw.) steht rund um die Uhr ein erfahrenes Notfall-Team zur Verfügung.

Hand-Trauma-Center

Seit 2012 ist unsere Klinik Hand-Trauma-Center" Seit 2010 befindet sich ein europaweites Netzwerk im Aufbau, das die Versorgung von handchirurgischen Notfällen auf höchstem Niveau sicherstellen soll. Dazu vergibt die FESSH (Federation of European Societies for Surgery of the Hand), die europäische Dachorganisation der nationalen handchirurgischen Gesellschaften, an entsprechend qualifizierte handchirurgische Kliniken nach Überprüfung ein Diplom. Dieses weist die Klinik als „Hand-Trauma-Center“ aus und ist für jeweils 3 Jahre gültig. Die Anerkennung als „Hand-Trauma-Center“ setzt unter anderem die Tätigkeit von mehreren ausgebildeten und geprüften Handchirurgen voraus, sowie eine handchirurgische Versorgung über einen eigenen Dienst zu jeder Tages- und Nachtzeit. Zudem ist der Nachweis einer Mindestanzahl von mikrochirurgischen Eingriffen erforderlich.


Kontakt + Auskunft

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie unter
06196/656

 
Schriftgröße einstellennormalvergroessern Kontrast erhöhenKontrast erhoehen Kontrast verringernKontrast verringern