Das Behandlungsspektrum

Foto: Ärztliches Therapiegespräch

Patienten mit akuten und krisenhaft verschlechterten chronischen psychischen Erkrankungen, bei denen eine ambulante Behandlung noch nicht, oder nicht mehr möglich ist, werden in unserer Klinik stationär behandelt.

Wir behandeln Patienten,

  • die an Depressionen und/oder Ängsten leiden,
  • mit schizophrenen oder schizoaffektiven Erkrankungen,
  • die an zwanghaften Gedanken und Zwangshandlungen leiden,
  • mit emotionaler, sozialer und Leistungsbeeinträchtigung nach einem belastenden Lebensereignis oder auch nach schwerer körperlicher Krankheit,
  • mit verzögerten psychischen Reaktionen auf außergewöhnliche bedrohliche Lebenssituationen (z.B. nach Unfällen, Verbrechen, kriegerischen Handlungen),
  • mit vielfältigen, häufig seit Jahren bestehenden körperlichen Beschwerden, für die keine ausreichende organmedizinische Erklärung gefunden wird,
  • die anhaltend unter schweren Schmerzzuständen leiden,
  • deren Essverhalten erheblich gestört ist,
  • mit organischen und nichtorganischen Schlafstörungen,
  • bei denen ein Hirnabbau (Demenz) zu beobachten ist,
  • die an einer Alkoholabhängigkeit leiden.
Kontakt + Auskunft

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie unter
06192/983

Fotos





 
Schriftgröße einstellennormalvergroessern Kontrast erhöhenKontrast erhoehen Kontrast verringernKontrast verringern