Klinik-Koffer

Es ist ratsam den Klinikkoffer zum Ende der Schwangerschaft vorzubereiten. Hier ein paar wichtige Tipps für Sie.

Sie benötigen hauptsächlich Ihren Mutterpass und Ihre Versichertenkarte. Das Familienstammbuch oder bei nicht verheirateten Müttern die Geburtsurkunde müssen Sie nicht ins Krankenhaus mitbringen. Diese werden erst im Standesamt benötigt.

In den Klinikkoffer gehören Nachthemden oder Schlafanzüge, eventuell ein längeres T-Shirt, das Sie vielleicht gerne bei der Geburt anziehen möchten, ein Bademantel, ein Still-BH, Handtücher, Waschutensilien, vielleicht warme Socken, Hausschuhe, alle Ihre persönlichen Dinge, die Sie gerne bei sich hätten. Auch Kinderwäsche für den Nachhause-Weg sollten Sie mitbringen.
Weitere Fragen können sehr gerne im Anmeldegespräch zur Geburt erörtert werden.

Kontakt + Auskunft

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie unter
06196/656

Fotos
Cartoon: Koffer
 
Schriftgröße einstellennormalvergroessern Kontrast erhöhenKontrast erhoehen Kontrast verringernKontrast verringern