Intensivmedizin

Allgemeines

Die Intensivmedizin beschäftigt sich mit der Diagnostik und Behandlungen von lebensbedrohlichen Störungen der Vitalfunktionen (Atmung, Kreislauf, Ausscheidung).

Die pneumologische Intensivstation des Krankenhauses Hofheim besteht seit 1989. Die Station weist 6 Betten aus und ist der Notfallambulanz, der Stroke- und Chest-Pain-Unit angegliedert.

Schwerpunkt

Im Rahmen der Behandlung der internistischen Intensivpatienten ist ein wesentlicher Schwerpunkt die Therapie von schweren Erkrankungen der Lunge (Chronische Bronchitis, Asthma bronchiale, Lungenentzündung, Lungenfibrose).
Besonderes Augenmerk wird auf die Behandlung von Patienten mit einem chronischen Atemmuskelversagen (chronisch ventilatorische Insuffizienz) mit Einleitung einer intermittierenden Selbstbeatmung aus allen Fachgebieten (z.B. COPD, ALS, Muskeldystrophie,...) sowie das Entwöhnen der Patienten vom Respirator bei Langzeitbeatmungen gelegt. Für Zuweiser ist das Anmeldeformular als Link hinterlegt.

Ausstattung

Das Gerätekonzept ist so ausgelegt, dass von der assistierten nichtinvasiven Beatmung (Atemhilfstherapie) bis hin zur komplett künstlichen Beatmung im Dauerschlaf alle modernen Behandlungsmöglichkeiten vorhanden sind. In Zusammenarbeit mit den Kollegen des Schlaflabors werden hier die Heimbeatmungen eingeleitet und Patienten mit entsprechender Therapie bei Komplikationen aufgenommen. Außerdem werden Schlaganfallpatienten frühzeitig bei entsprechender Indikation auf eine nächtliche Maskenbeatmung eingestellt.

Im Jahr werden auf der Station mehr als 600 Patienten behandelt. Die häufigsten Krankheitsbilder/Patientengruppen sind:

  • Akutes Atemversagen (Lungenversagen - ARDS)
  • Akutes Koronarsyndrom (Herzinfarkt und Vorstufen)
  • Pneumonien
  • Akutes Asthma
  • Akute Exazerbation einer COPD

Personal

Das Pflegerpersonal besteht aus Pflegekräften, die zum Großteil die Fachkrankenpflegeanerkennung haben und wird geleitet von Petra Engel. Der Ärztliche Dienst besteht aus einem Oberarzt und drei Schichtärzten.

Kontakt + Auskunft

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie unter
06192/983

Auf der Intensivstation
Foto: Visite Dr. Müller bei einem Intensivpatienten

Chefarzt Dr. Müller bei der Visite eines Patienten auf der Intensivstation.

Foto: Wartebereich der Intensivstation

Wartebereich der Intensivstation

Foto: Team der Intensivstation

Das Team der Intensivstation

 
Schriftgröße einstellennormalvergroessern Kontrast erhöhenKontrast erhoehen Kontrast verringernKontrast verringern