Willkommen bei den Kliniken des Main-Taunus-Kreises

Ihrem Gesundheitszentrum für Menschen jeden Alters

Neues aus den Kliniken...

23.02.2018

Was Schüler über die Ausbildung im Pflegeberuf wissen wollen

Jung und frisch in Sprache und Design erscheint der neue Onlineauftritt der Gesundheitsakademie Main-Taunus auf Bildschirm, Tablet und Smartphone. Die Ausbildungseinrichtung der Kliniken des Main-Taunus-Kreises geht mit ihrer neuen Website www.gesundheitsakademie-main-taunus.deund einer eigenen Facebook-Seite auf Schüler, Schulabgänger und junge Menschen zu, die mehr über die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege wissen wollen.

Das neue Webdesign ist responsiv, so dass sich die Seitenansicht dem Display anpasst und die Inhalte damit stets optimal lesbar auch auf mobilen Endgeräten erscheinen. Gerade dem Nutzerverhalten der jungen Zielgruppe wurde damit Rechnung getragen.
„Berufliche Pflege ist für jemanden, der gerne mit Menschen zusammenarbeitet, eine sehr gute Wahl“, betont Pflegedienstdirektor Karsten Preissler bei der Vorstellung des neuen Webauftritts. „Wir wollen Jugendlichen auf der Suche nach einer beruflichen Perspektive vermitteln, dass die Kombination aus Fachkompetenz aber auch sozialer und menschlicher Nähe, die der Beruf mit sich bringt, sehr bereichernd ist und die Ausbildung Spaß macht.“

Interessierte erfahren, was die klinikeigene Bildungseinrichtung ausmacht: Informationen zum Ausbildungsgang in Theorie und Praxis, Statements von Azubis über ihre Schule, Portraits der Lehrkräfte und Argumente für den Pflegeberuf sind unter anderem Themen der neuen Website. Wer sich für einen Ausbildungsplatz zum Gesundheits- und Krankenpfleger interessiert, kann sich jetzt mit wenigen Klicks jederzeit bei der Gesundheitsakademie online für den Ausbildungsstart am 1. Oktober bewerben. Zusätzlich können sich Interessierte über den dualen Studiengang zum Bachelor of Science informieren, den die Schule parallel zur Ausbildung in Kooperation mit der Fachhochschule Mainz anbietet.
„Wir wollen nicht nur eine Schule sein, die gut ausbildet. Wir wollen, dass sich unsere Schülerinnen und Schüler wohlfühlen, gerne lernen und den Pflegeberuf mit seinen vielfältigen Möglichkeiten schätzen“, hebt Schulleiterin Susanne Eichhorn hervor. „Der neue Internetauftritt soll Interesse an der ganz speziellen Atmosphäre in unserer Schule wecken und Einblick in unsere Community geben, in der jeder seinen Platz findet.“

Mit vielen Fotos aus dem Schulleben, dem Praxiseinsatz in den Krankenhäusern und der Freizeit, vermittelt die Website Eindrücke von der dreijährigen Pflegeausbildung, die 65 Schülerinnen und Schüler in Bad Soden absolvieren.
Neben der Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger bietet die Gesundheitsakademie ausländischen Pflegekräften, die in Deutschland arbeiten möchten, Kurse zur Anerkennung ihrer im Ausland erworbenen Abschlüsse an. Auch hierzu kann man sich auf der neuen Website online anmelden.

Kontakt + Auskunft

Unsere Telefonzentralen erreichen Sie unter
Bad Soden: 06196/656
Hofheim: 06192/983

 
Schriftgröße einstellennormalvergroessern Kontrast erhöhenKontrast erhoehen Kontrast verringernKontrast verringern