Willkommen bei den Kliniken des Main-Taunus-Kreises

Ihrem Gesundheitszentrum für Menschen jeden Alters

Neues aus den Kliniken...

01.07.2017

Konservative und operative Wirbelsäulenexperten behandeln Patienten

Mit drei Orthopäden, die ausgewiesene Experten für die Behandlung schwerwiegender Wirbelsäulenerkrankungen sind, bauen die Kliniken des Main-Taunus-Kreises ihr Behandlungsspektrum im Bereich der operativen Orthopädie und Unfallchirurgie und der konservativen Orthopädie und Schmerztherapie weiter aus.

„Patienten mit chronischen Rückenschmerzen haben oft eine lange Leidensgeschichte. Im Zusammenwirken von hoch kompetenten Ärzten für die konservative und die operative Therapie wollen wir Rückenpatienten, denen die ambulante Behandlung nicht den erhofften Erfolg gebracht hat, schneller und effektiver helfen, als dies bisher in den meisten Krankenhäusern der Fall ist“, erklärte Klinikgeschäftsführer Dr. Tobias Kaltenbach. Das in den Kliniken des Main-Taunus-Kreises verwirklichte interdisziplinäre und integrative Konzept ist in der Frankfurter Region ein Novum, da die meisten Kliniken ausschließlich operativ ausgerichtet sind.

Patienten mit Wirbelsäulenerkrankungen, die bereits alle Möglichkeiten der ambulanten Therapie ausgeschöpft haben, erreichen das Wirbelsäulenzentrum unter der Telefonnummer 06196/65-77705.

Mehr zum Thema...

Kontakt + Auskunft

Unsere Telefonzentralen erreichen Sie unter
Bad Soden: 06196/656
Hofheim: 06192/983

Fotos

Neue Experten für Wirbelsäulen-erkrankungen an den Kliniken des Main-Taunus-Kreises: der konservativer Orthopäde Dr. Dieter Nischwitz und die Wirbelsäulenchirurgen Dr. Mathias Pippan und Dr. Michael Reith (von links).

 
Schriftgröße einstellennormalvergroessern Kontrast erhöhenKontrast erhoehen Kontrast verringernKontrast verringern