Willkommen bei den Kliniken des Main-Taunus-Kreises

Ihrem Gesundheitszentrum für Menschen jeden Alters

Notfall

Die Zentrale Notaufnahme im Krankenhaus Bad Soden ist Anlaufstelle für Notfallpatienten, die einer stationären Behandlung bedürfen. Patienten mit akuten gesundheitlichen Problemen werden hier an allen Tagen rund um die Uhr interdisziplinär von Ärzten und Pflegekräften des Krankenhauses behandelt. Angegliedert ist eine spezielle Brustschmerzambulanz (Chest Pain Unit) für Patienten mit unklaren Schmerzen im Brustraum.

In der Notaufnahme im Krankenhaus Bad Soden erfolgt die Notfallversorgung von Wunden, das Einrichten von Knochenbrüchen und - falls erforderlich - die Vorbereitung auf eine Operation. Neben allgemeinen Untersuchungsräumen steht hier ein spezieller Schockraum für Schwerverletzte zur Verfügung.

Die Ärzte der Inneren Medizin sind bei akuten Herz-Kreislaufbeschwerden, Lungenerkrankungen, sowie Erkrankungen des Magen-Darmtraktes sowohl in der Notaufnahme Bad Soden als auch in der Internistischen Notaufnahme im Krankenhaus Hofheim für Sie da.

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren mit internistischen Erkrankungen können wir nicht behandeln, da wir keine Kinderklinik besitzen. Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen an die Kinderklinik des Klinikums Frankfurt Höchst, eine andere Kinderklinik bzw. eine Kinderarztpraxis.

Wir ordnen den Patienten Behandlungsprioritäten nach Symptomatik und eingeschätzter Schwere der Erkrankung oder Verletzung zu. Unsere Mitarbeiter in der Notaufnahme sind geschult, diese Einteilung - in Zweifelsfällen mit Hilfe eines Arztes - vorzunehmen. Daraus folgt, dass die Reihenfolge des Eintreffens für den Patienten nicht ausschlaggebend für die Reihenfolge der Behandlung ist. Wir möchten daher um Verständnis für eventuelle Wartezeiten bitten!

Wir arbeiten an beiden Klinikstandorten in der Behandlung von Notfällen mit dem Ärztlichen Bereitschaftsdienst (ÄBD) zusammen, der die Aufgaben des Hausarztes außerhalb der Praxisöffnungszeiten wahrnimmt. Im Krankenhaus Bad Soden haben die ÄBD-Zentrale und die Notaufnahme eine gemeinsamen Patientenanmeldung, von der aus der Patient entsprechend seines Krankheitsbildes zur Behandlung weitergeleitet wird. Am Krankenhaus Hofheim finden Sie den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an der Lindenstraße in einem Nebengebäude auf dem Krankenhausgelände.
Telefonische Auskunft zur ärztlichen Bereitschaft außerhalb der Praxisöffnungszeiten erhalten Sie unter der bundesweit einheitlichen Telefonnummer 116 117.

Kontakt + Auskunft

Unsere Telefonzentralen erreichen Sie unter
Bad Soden: 06196/656
Hofheim: 06192/983

Notfallbehandlung


Foto: Behandlung eines verletzten Patienten


Foto: Eingang zur Notfallambulanz


 
Schriftgröße einstellennormalvergroessern Kontrast erhöhenKontrast erhoehen Kontrast verringernKontrast verringern